Rezepte A

Ananasknödel (Erdbeerknödel): 15 dkg Topfen, 8 dkg Grieß, 8 dkg gl. Mehl, 1 ganzes Ei, 1 Dotter, Priese Salz, 25 Stk Ananas (Erdbeeren), 8 dkg Butter, 8 dkg Brösel. Kochdauer 10 Min.

Anisschnitten: 3 Eier, 18 dkg Zucker, 18 dkg Mehl, Anis. Die ganzen Eier mit dem Zucker schaumig rühren und das Mehl unterheben. Den Teig auf ein befettetes und bemehltes Backblech streichen, mit Anis bestreuen und ca. 10-15 Min. goldgelb backen.

Anisbögen: Zucker und Mehl (schwer wie zwei ganze Eier) und 2 ganze Eier gut rühren und sehr dünn auf ein fettes Blech streichen und mit Anis bestreuen., kühl backen und noch warm zusammenrollen.

Apfelschnitten: 14 dkg Mehl, 14 dkg Butter, 7 dkg Zucker, 7 dkg Mandeln mit Schale gerieben. Der Teig muß kalt angemacht werden, da er sehr heikel zum Auswalken ist. Mit Mehl betreuen und ausarbeiten. F ü l l e : kg klein geschnittene Äpfel, 7 dkg Brösel, 10 dkg Zucker 5 dkg Rosinen, Std langsam backen.

Apfelwein: 1 kg Äpfel nudelig schneiden in ein Gurkenglas geben, 30 dkg Kristallzucker dazu, 1 dkg Weinsteinsäure und das Glas voll füllen. 2-3 Tage gären lassen, dann 14 Tage stehen lassen und abseihen.

Apfelstrudel: 10 dkg Butter, 6 dkg Zucker, 1 Ei, 30 dkg Mehl, 1 Pkt Backpulver, 1/8 l Rahm, einen Teig machen, auswalken, aufs Blech legen, Äpfel und geriebene Nüsse, Zimt und Zucker in der Mitte des Teiges auflegen, mit Ei bestreichen und backen.

Impressum Erich Walter 2340 Mödling. Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Ergebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.