Rezepte B

Bäckerei, billige: 16 dag Zucker, 2 ganze Eier, 2 Rippen Schokolade. Mit einem Eiklar einen festen Teig machen, nicht sehr dünn auswalken und Formen ausstechen und backen.

Bierschnaps: 1 Flasche dunkles Bier, l Weingeist, 30 dkg Zucker, 1 Pkt Vanillezucker kochen und drei Eidotter einrühren.

Bischofsbrot: 1 Pkt Hasin neu, 12,5 dkg Thea, 3 Eier, 12 Eßlöffel Milch, 5 dkg ungeschälte, grob zerhackte Mandeln oder Haselnüsse, 10 dkg kandidierte Früchte klein geschnitten, 10 dkg Rosinen.
Thea schaumig abrühren, Eidotter und abwechselnd in kleinen Mengen Hasin und Milch einrühren. Einen kleine Rest Hasin übrig lassen. Den festen Schnee der 3 Eier, das Hasin und den gut abgemischten Früchten und Mandeln und den Rosinen leicht unter die Masse rühren, in gut befetteter und bemehlter Form bei mäßiger Hitze etwa 1 Std. backen, erkaltet aufschneiden.

Biskuit: Man rührt 4 Dotter mit 14 dag Zucker ab, mischt Schnee der 4 Eiklar und 12 dag Mehl dazu und backt bei mäßiger Hitze.

Blättertorte: 30 dag Mehl, Pkt Backpulver, 15 dag Zucker, 1 Pkt Vanillezucker, 1 Ei, 15 dag Fett. Man knetet alles zu einen Teig, rollt diesen aus, daß 4 Blätter entstehen und backt diese lichtbraun. Man setzt sie so zusammen, daß auf einer Fläche Marmelade aufgestrichen wird, dann Creme und zum Schluß wird das ganze mit Creme übergossen o d e r
30 dag Mehl, 3 dag Fett, 7 dag Zucker, 1 Ei, 1 Pkt Backpulver, Milch, eine Prise Salz. C r e m e : 3/8 l schwarzen Kaffee, 1 Pkt Pudding, 14 dag Zucker, 3 dag Fett, Rum, Zitronengeschmack. Alles zusammen aufkochen lassen.

Bohnentorte: 15 dkg gekochte und passierte Bohnen, 16 dkg Zucker, 1 Löffel Rum, Saft und Schale einer halben Zitrone, 4 Dotter, 4 Schnee von 4 Eiklar, 1 Pkt. Backpulver.

Bsoffener Kapuziner: 4 Eier, 7 dkg Zucker, 1 Rippe Kochschokolade, 7 dkg Bröseln.
Die Eier trennen. Dotter mit Zucker sehr schaumig rühren. Die geriebene Schokolade dazugeben, den Eischnee unterheben und vorsichtig die Brösel einrühren. Der Teig in eine gefettete, gebröselte mittlere Gugelhupfform füllen und bei mittlerer Hitze backen. Gestürzt und ausgekühlt wird der Kuchen mit Glühwein oder Glühmost übergossen.

Impressum Erich Walter 2340 Mödling. Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Ergebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.